Am Montag, den 29.10.2018, fand im Haus der Begegnung die Kreativwerkstatt der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland statt.

Zum Thema Herbst konnten die angehenden Künstler ihrer Fantasie freien Lauf lassen, um mit Zweigen und Blättern ein Landschaftsbild zu gestalten. Katharina, Emma, Nikita und Eduard standen mit Rat und Tat zur Seite.

Die nächste Kreativwerkstatt findet am 09.11.2018 um 18:00 Uhr im GrüZe (Alter Schlachthof) Heerstr. 35 in Straubing statt. Alle sind herzlich willkommen!

Dieses Projekt wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (Eler), LEADER-Projekt Unterstützung Bürgerengagement.

Bei dem alljährlichen Tag der offenen Tür des Hauses der Begegnung in Bogen wurden dieses Jahr viele attraktive Angebote im Haus geboten. Neben Kaffee und Kuchen, gab es einen Bücherflohmarkt, Personensuche mit Team-Trailer, Luftballonmodellierer und Tanzauftritte.

Auch die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland hat einige Aktionen mitgestaltet. So haben die Jugendlichen aus Straubing Kinder geschminkt und mit ihnen Schlüsselanhänger gebastelt.

Ein besonderes Schmankerl war die internationale Verköstigungsstation, wo man sich durch traditionelle Gerichte der russischen, russlanddeutschen, asiatischen und koreanischen Küche durchprobieren konnte.

Viele Besucher, Groß und Klein, haben die Veranstaltung besucht und die vielseitigen Angebote genutzt.

Auch dieses Jahr nahm unsere Landsmannschaft am Samstag, den 06. Oktober, an der alljährlichen Altpapier- und Altkleider-Sammelaktion des Kreisjugendring Straubing-Bogen teil. Ab 9 Uhr waren ehrenamtliche Jugendliche und junge Erwachsene unterwegs, um die bereitgestellten Kleidersäcke einzusammeln. Die für diesjährige Sammlung bereitgestellten Säcke wurden vorher von unseren Ehrenamtlichen im Gebiet Straubing Süd ausgeteilt.

Nach getaner Arbeit ließen sich die Helfer eine kleine Brotzeit schmecken, danke den Organisatoren des KJR. Der Erlös aus dieser Sammelaktion kommt der Jugendarbeit des Landkreises zugute und denen die sich an der Aktion beteiligt haben. Der restliche Gewinn geht an den Zeltplatz in Mitterfels und an das Geiselhöringer Jugendtagungshaus, so können die Jugendlichen diese Einrichtungen günstig buchen und für verschiedene Veranstaltungen nutzen.

Um mehr Altkleider zu sammeln, sammelt unsere Orts- und Kreisgruppe das ganze Jahr über. Wenn auch Sie alte, nicht mehr benötigte Kleidung, Schuhe und Haushaltswäsche loswerden möchten, dann melden Sie sich bei unserem Vorsitzenden Herrn Eduard Neuberger unter: 0176/66114381. Wir danken im Voraus für Ihre Unterstützung!

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com