Dieses Projekt wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).

Am Sonntag den 25.03.18 veranstaltete die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland im GrüZe, Heerstraße 35, ein Spiel- und Bastelnachmittag mit Kindern und Jugendlichen.

Passend zur Jahreszeit wurden Karotten aus Eierschachteln und Hasen aus Löffeln gebastelt. Nacheinander kamen Pinsel, Schere und Kleber zum Einsatz und zwischendurch unterhielten die Jugendlichen die Kinder mit kleinen Spielen.

Nach getaner Arbeit durften sich alle am hergerichteten Buffet bedienen. Das Angebot reichte von Karottensticks und Frischkäse bis hin zu Ostereiern und Naschereien mit Tee.

Mit wohl gefüllten Bäuchen wurden die Basteleien in die Taschen gepackt und das herrliche Wetter genossen. Unter den ersten warmen Sonnenstrahlen des Frühlings wurde mit Bewegungsspielen die Mittagsmüdigkeit bekämpft.

Gerade mitten im Spiel klingelte überraschend das Telefon und der Osterhase gab zu in der Nähe ein paar Osternester für die Kinder und Jugendlichen versteckt zu haben. Sofort machten sich alle auf die Suche und wurden fündig. Reich beschert erzählten die kleinen und großen Schatzsucher den Eltern von ihren Erlebnissen!

Straubinger Tagblatt am 03.04.18

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok Ablehnen