Die Jugendliche möchten mit der Unterstützung der Organisation Jugend hilft und der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland die Tagesausflüge als Gelegenheit bieten, sich kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen. So fuhren sie dieses Jahr für einen ganzen Tag zum Entspannen, zur Ruhe kommen und um die Gruppengemeinschaft zu stärken zum Wasserparadies Palm Beach.

Neben den gewöhnlichen Aktivitäten, die man in einem Schwimmbad hat, bot das Palm Beach ein Wellenbad Erlebnis, bunten Schaum, viele unterschiedliche Rutschen für Groß und Klein, einen Arschbomben Wettbewerb, bei dem Patrik den ersten Platz belegte, und Becken mit wohltuenden Salzen und anderen Zusätzen. Außerdem wurde auch die Möglichkeit genutzt einen Volleyball auszuleihen und auf dem angelegten Volleyballplatz zu spielen, wobei sich so mancher die Füße am heißen Sand verbrannte. Auch ein großer Spielplatz und Trampoline standen zur Verfügung. So mancher Jugendlicher „verirrte“ sich im Sandkasten in dem man durch Sieben kleine „Edelsteine“ suchen und mitnehmen konnte.

Im Großen und Ganzen war dieser Ausflug ein erholsamer und spaßiger Tag, der die Jugendliche noch ein Stück enger zusammengebracht hat!

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.