Es lohnt sich auf jeden Fall, Mitglied der Landsmannschaft zu werden.

Wie wird man Mitglied? Der einfachste Weg ist, die Beitrittserklärung (als Word-Doc) auszufüllen und an unsere Bundesgeschäftsstelle zu schicken:


Landsmannschaft der Deutschen aus Russland
Raitelsbergstraße 49, 70188 Stuttgart
mailto: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beitrittserklärung im PDF- Format

Beitrittserklärung im Word- Format

Gute Gründe:

Ich bin Mitglied der Landsmannschaft, ...
... weil in der Landsmannschaft die Menschen zusammenkommen, die ich am besten verstehe.
... weil ich es nicht zuletzt der Landsmannschaft zu verdanken habe, dass ich hier bin.
... weil die Landsmannschaft die größte Interessenvertretung der Deutschen aus Russland ist.
... weil die Landsmannschaft überparteilich und überkonfessionell ist, aber politisch handelt.
... weil die vernünftige und sachliche Politik der Landsmannschaft meinen Vorstellungen entspricht.
... weil die Landsmannschaft eine Politik im Sinne der Volksgruppe anstrebt.
... weil die Landsmannschaft den offenen Dialog mit allen demokratischen Parteien sucht.
... weil die Landsmannschaft als Gesprächspartner auf allen politischen Ebenen anerkannt wird.
... weil die Landsmannschaft populistische Parolen und leere Versprechen verabscheut
... weil die Landsmannschaft dafür kämpft, dass das Tor nach Deutschland offen bleibt.
... weil die Landsmannschaft seit über 50 Jahren existiert und eine Organisation mit Tradition ist.
... weil die Landsmannschaft Stabilität und Kontinuität bewiesen hat.
... weil die Landsmannschaft viel erreicht hat und mit mehr Unterstützung noch mehr erreichen kann
... weil die Landsmannschaft mit jedem neuen Mitglied stärker, leistungsfähiger und einflussreicher wird.
... weil die Landsmannschaft frische, engagierte Kräfte braucht.
... weil eine Ortsgruppe der Landsmannschaft in meiner Nähe ist.
... weil in der Landsmannschaft die Menschen sind, die ein ähnliches Schicksal wie ich erlebt haben.
... weil sich in der Landsmannschaft die Menschen treffen, die ähnliche Sorgen wie ich haben.
... weil in der Landsmannschaft der Familiensinn eine große Rolle spielt.
... weil mir die Landsmannschaft hilft, meine Identität zu finden.
... weil ich mich in der Landsmannschaft für die Interessen der Volksgruppe engagieren möchte.
... weil in der Landsmannschaft die Solidarität noch etwas zählt.
... weil die Geschlossenheit aller konstruktiven und vernünftigen Kräfte der Deutschen aus Russland dringend notwendig ist.
... weil die Landsmannschaft das Ziel hat, den hier lebenden Deutschen aus Russland bei der Integration zu helfen.
... weil sich die Landsmannschaft für die Familienzusammenführung stark macht.
... weil die Landsmannschaft eine Menge für die Integration unserer Jugendlichen tut.
... weil in der Landsmannschaft neue Ideen und Erfahrungen bei der Jugend- und Integrationsarbeit gefragt sind.
... weil in der Landsmannschaft Platz für alle Altersgruppen ist.
... weil die Landsmannschaft für eine bessere Akzeptanz der Spätaussiedler kämpft.
... weil die Landsmannschaft gegen die Diffamierung der Volksgruppe in den Medien auftritt.
... weil die Landsmannschaft eine selbstbewusste Volksgruppe anstrebt.
... weil sich die Landsmannschaft für russlanddeutsche Akademiker und Selbständige einsetzt.
... weil die Landsmannschaft sich um das Schicksal der Deutschen in der GUS kümmert.
... weil die Landsmannschaft eine Brücke zur alten Heimat ist.
... weil die große Zahl der Mitarbeiter der Landsmannschaft auf ehrenamtlicher Basis arbeitet.
... weil sich die Landsmannschaft um die Schulung ihrer Mitarbeiter kümmert.
... weil man sich auf die Empfehlungen der Landsmannschaft verlassen kann.
... weil ich dazu beitragen möchte, dass die Landsmannschaft auch weiterhin kostenlos beraten kann.
... weil ich mich in der Landsmannschaft an der Pflege der russlanddeutschen Kultur beteiligen kann.
... weil ich in der Landsmannschaft mein kreatives Potenzial für meine Landsleute einsetzen kann.
... weil ich kostenlos das landsmannschaftliche Presseorgan “Volk auf dem Weg” erhalte.
... weil ich nicht nur kritisieren, sondern auch selbst mit anpacken möchte.
... weil ich aus der Isolation heraus will.
... weil ich meinem Leben einen neuen Sinn geben möchte.
... weil ich mich zu meinen Landsleuten bekenne.
... und weil wir nur gemeinsam stark sind! 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com